Vorabklärung

Im Vorfeld der Anmeldung ist die Teilnahme an einer Informationsveranstaltung bei der gewünschten Fachhochschule Soziale Arbeit zu empfehlen. Die Zulassung zum Aufnahmeverfahren ins Atelier sur Dossier ASD wird durch die gewünschte Fachhochschule für Soziale Arbeit durchgeführt. Die Bewerbungsunterlagen müssen an die

Zulassungsverantwortlichen der jeweiligen Fachhochschule mit folgenden Dokumenten eingesandt werden:

  • Anmeldeformular
  • Tabellarischer sowie ausführlich erzählender Lebenslauf
  • Motivation zur Wahl des sur Dossier Verfahrens, Erwartungen
  • Erfahrungsberichte von Engagements im ausserberuflichen Bereich, Belege der Arbeitserfahrung im Sozialbereich (falls vorhanden)
  • Arbeitszeugnisse und Belege

Die eingereichten Unterlagen werden durch die Fachstelle Zulassung gemäss einem einheitlichen Raster evaluiert. Letztere formulieren eine entsprechende Empfehlung für den Besuch eines Ateliers sur Dossier ASD. Anmeldungen für den Besuch eines Ateliers sur Dossier ASD sind erst nach Abklärung durch die entsprechende Hochschule möglich und müssen direkt über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgenommen werden.